Weihnachtswichtel beleben nicht nur die rote Tischdecke, sondern sind auch der Hingucker auf der Tafel

Ein Weihnachtstisch in Rot - festlich und fröhlich

Wenn man da nicht Lust auf Weihnachten bekommt: Diese Tafel ist zwar festlich, wirkt aber auch fröhlich und anheimelnd. Die Tischdecke ist in der Mitte rot und hat außen einen Streifen mit niedlichen Weihnachtswichteln. Auch in der Mitte des Tisches stehen rote Wichtel mit weißem Bart und Zipfelmütze aus Ton, dazu gibt es schlichte Teelichthalter aus Glas. Die Teller sind aus schimmerndem Gold, dazu passend sind die gestreiften Servietten in Weiß-Gold. Als Platzkarten fungieren kleine Weihnachtskugeln, an denen ein Zettel mit dem entsprechenden Namen steht. Ein kleiner Tannenzweig gehört natürlich unbedingt dazu, denn Grün ist schließlich die zweite Weihnachtsfarbe! Außerdem riecht Tanne so gut...

Bei unserem Beispiel passen natürlich auch die weißen Esszimmerstühle gut ins Bild. Aber Stühle aus Holz passen ebenfalls sehr gut dazu.

Es müssen auch nicht unbedingt goldene Teller sein - denn wer hat die schon! Weißes Geschirr passt aber ebenfalls sehr gut zu dieser Weihnachtsdeko.

Die Gläser sind ganz schlicht und sorgen nur für Glanzlichter, wenn sich die Kerzen darin spiegeln. Mehr muss es nicht sein bei einem Weihnachtstisch in Rot...

 

Noch mehr Weihnachts-Deko:

Weihnachtliche Tablett-Deko

Adventskalender auf der Fensterbank
erken

Merken

Weitere Tischdeko Ideen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top